Die besten Portale auf einem Blick! 

29. Dezember 2020

VersauteLiebe.de

Allgemeine Infos | VersauteLiebe.de

Bei der neu gegründeten Singlebörse VersauteLiebe.de finden Sie mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit den Partner für den Rest Ihres Lebens. Knapp über 70% der Mitglieder haben einen akademischen Background und werden als überdurchschnittlich attraktiv eingestuft, wobei die Herren der Schöpfung mit 47% den Damen gegenüber mit 53% nur einen leichten numerischen Vorteil genießen.

Warum Lohnt Sich Die Mitgliedschaft Bei Dieser Singlebörse?

Im Gegensatz zu anderen Singlebörsen achtet VersauteLiebe.de penibel darauf, ein nahezu ausgewogenes Männer-Frauen-Verhältnis vorweisen zu können. Bei der Vermittlung hilft der Persönlichkeitstest, welcher schnell ermittelt, was die Suchenden verbindet. Sogenannte Matching-Punkte zeigen wie groß die Übereinstimmung ist und auch bei der Anmeldung bekommen Sie immer wieder kleine Tipps, um das eigene Profil noch interessanter zu gestalten. Basierend auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und dem VersauteLiebe.de-Prinzip finden sich schnell potentielle Partner. Dabei besticht das Start-Up aus dem hohen Norden durch absolute Seriosität und anfängliche Kostenfreiheit.
VersauteLiebe.de Registrierung

Ablauf der Anmeldung und Profilgestaltung

Zur Anmeldung gilt es von Beginn an zu sagen, dass sie vollkommen kostenlos ist. Zuerst wird dabei ein kleines Formular zur eigenen Person ausgefüllt. Dabei ist es wichtig, besonders auf die eigenen Interessen und Hobbys einzugehen, um am Ende auf Personen zu treffen, die den persönlichen Wünschen auch entsprechen. Ein ganz wichtiger Punkt ist natürlich auch bei VersauteLiebe.de das passende Profilbild, da dieses ja dann als erstes ins Auge sticht. Dabei werden auch von der Plattform noch einige Tipps gegeben, sodass am Ende ein möglichst gutes Resultat zustande kommt. Manche Profile wirken aber eher verwaist, was natürlich nicht der Sinn der Sache ist. Es lohnt sich deshalb unbedingt, sich bei der Gestaltung Zeit zu nehmen. Denn so kann direkt sichergestellt werden, dass andere Mitglieder erkennen, dass es sich um ein echtes Profil handelt.
Seite besuchen

Kosten von VersauteLiebe.de

Was VersauteLiebe.de von anderen ähnlichen Portalen unterscheidet: Die Singlebörse ist kostenlos nutzbar. Wer nicht zu dieser Zielgruppe zählt, kann VersauteLiebe.de im begrenzten Umfang kostenlos ausprobieren. Oft gibt es sehr gute Rabatte, so dass man die Premium-Mitgliedschaft viel günstiger erwerben kann.

Vermittlungsprinzip

Eine genaue Zuordnung über die Plattform erfolgt bei diesem kostenlosen Service leider nicht. Dies hat dann zur Folge, dass sich so mancher Mann dazu gezwungen sieht, massenhaft E-Mails zu verschicken, um dann irgendwann einmal eine Antwort zu erhalten. Auch das Abgleichen der übereinstimmenden Interessen müssen die Mitglieder dabei selbst vornehmen. Einzig die gute Struktur der Mitglieder sorgt also unter dem Strich noch dafür, dass die Chancen auf den Erfolg dennoch nicht so schlecht stehen. Lediglich einige Filterfunktionen werden dabei bei VersauteLiebe.de zur Verfügung gestellt, damit Mitglieder, die ohnehin nicht in Frage kommen, direkt aussortiert werden.
Seite besuchen

Besonderheiten und Benutzerfreundlichkeit

VersauteLiebe.de ist natürlich auch mobil zu erreichen und setzt auf eine geschützte, seriöse und entspannte Partnersuche. Dazu bietet das Portal viele Tipps an, sollte die Suche nicht wie erwartet vorangehen.

Kontaktaufnahme

Um die Wartezeit zur ersten Kontaktaufnahme nicht zu lang werden zu lassen, ermutigt VersauteLiebe.de bewusst die weiblichen Mitglieder, potentielle Partner anzuschreiben, trotzdem aber Vorsicht walten zu lassen. Die sogenannten “Türsteherinnen” achten auf einen respektvollen Umgang miteinander, setzen sich für die Bedürfnisse der Suchenden ein, werden aber erst bei einer Grenzüberschreitung aktiv.

Kundensupport

Bei VersauteLiebe.de steht guter Service klar im Mittelpunkt. Davor macht auch der Support nicht Halt. Ob über Facebook oder die auf der Seite angegebene Mailadresse, in der Regel bekommt der User eine zeitnahe, kostenlose und aussagekräftige Antwort vom Kompetenzteam in der Hamburger Zentrale.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

TestberichteKontaktformularImpressumDatenschutz
Copyright 2009-2021